Die Geschichte
11 Jahre Jubiläum 04
Große Garde
Mittlere Garde
Kleine Garde
Mini Garde
Mariechen
Oldie Garde
Trainingszeiten
Mitglieder
Presse
Termine 2015
Kontakt
Anmeldeformular
Bilder 2015
Archiv 2010-2013
Archiv 2004-2009
Info  Intern
Like us on Facebook


Du bist der
Besucher

 Die Entstehungsgeschichte

Lang, lang ist es her,

schon vor unserer Zeitrechnung der RKG Tanzgarde, musste die RKG Garden aus dem Umland (Remscheid, Solingen und Neuss) für ihre Belange immer wieder verpflichten.

Im Jahre 1992 begleitete Manfred Bätzold mit seiner Frau Inge ein Prinzenpaar der RKG. Die Umstände, mit fremden Garden, stießen Herrn Bätzold sehr stark auf. Er beschloss für sich; die RKG muss wieder eine eigene Garde haben.

Er sprach bereits 1991 Susanne Scharr an, die zu dieser Zeit selbst noch in der Neusser Garde tanzte, Trainerin für eine eigene Tanzgruppe in Radevormwald zu werden. Susanne versprach darüber nachzudenken, sobald sie selbst nicht mehr tanzen würde.

Anfang 1993 war es dann so weit. Beim Kinderkarneval im Februar fragte der damalige 1. Vorsitzende Erich Meermann unter Rücksprache mit Manfred Bätzold nach Mädchen, die Spaß an einer Tanzgarde hätten. Es meldeten sich 6 Mädchen. Jetzt war für Manfred Bätzold die Stunde gekommen.

Er fand dann bei Erich Meermann Unterstützung gegenüber der RKG. Beide konnten auch den damaligen Präsidenten Horst Lurz überzeugen. Anschließend sprach man mit Gerhard und Susanne Scharr und es wurde ein Termin zum Abendessen in der Gaststätte zur Grünen vereinbart.

Ideen und Vorstellungen wurden ausgetauscht.

Gerhard und Susanne waren nur bereit die Sache zu übernehmen, wenn sie ohne Einmischung von Vorstand und Verein agieren konnten. Denn sie wussten aus ihrer eigenen langen Erfahrung, dass es nur so funktionieren würde. Da beide in Vereinen groß geworden sind.

Man wurde sich einig. Manfred Bätzold übernahm, gezwungener Maßen, weil die Gesellschaft nicht bereit war irgendwelche Gelder in eine Garde zu investieren, den Start mit den anfänglich enorm hohen Kosten der Gardekostüme. Im Gegenzug versprachen Susanne und Gerhard Scharr, sich um den Aufbau einer eigenen Tanzgruppe zu kümmern.

Damit gründeten der Vizepräsident Manfred Bätzold, der Präsident Horst Lurz, der 1. Vorsitzende Erich Meermann, Susanne und Gerhard Scharr die Tanzgarde.

Dies wurde auf der Jahreshauptversammlung unter großem Widerstand von sehr vielen Mitglieder der RKG bestätigt.

Diese Anfangs sicher auch etwas umstrittene und kritisch betrachtete Idee nahm aber sehr bald konkrete Formen an.

Das phänomenale Ergebnis dieser Bemühungen, versuchen wir hier auf dieser Seite darzustellen.

 





Tanzgruppe RKG  | info@tanzgruppe-rkg.de
Top